Die perfekte self made Currywurst

0
  • Die perfekte self made Currywurst
  • Die perfekte self made Currywurst ist einfach mal ein geiles Rezept für den nächsten Grillabend. Wer nämlich mal kein Bock auf die Frittenbude hat, sondern selbst seine Gäste bewirten will, sollte hier auf jeden Fall weiterlesen.

Nährwerte *

  • Kalorien: 124.7 kcal
  • Kohlenhydrate: 11.2 g
  • Proteine: 4.8 g
  • Fett: 6.6 g

* pro 100g

Rezeptdetails

  • Menge: 1 Personen
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

Menge: Personen

Arbeitsschritte

  1. Im ersten Schritt zerkleinert ihr die Gewürzgurken in einem Mixer für 20 Sekunden und gebt sie dann in eine Schüssel. Das gleiche macht ihr auch mit der Zwiebel.
  2. Anschließend dünstet ihr die Zwiebel zusammen mit der Butter und dem Zucker für 4 Minuten in einem Topf an.
  3. Nach den 4 Minuten gebt ihr das Curry, sowie die passierten Tomaten, den Ketchup, das Tomatenmark, das Salz, das Sambal Olek, die Fleischbrühe, das Obstessig und die zerkleinerten Gurken mit in den Topf. Alle Zutaten müssen jetzt 25 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln.
  4. Im vierten Schritt gebt ihr nun die Ofenpommes für ca. 20 Minuten in den auf 190 Grad vorgewärmten Ofen. Achtet allerdings darauf, dass ihr die Pommes regelmäßig wendet. Nach den 20 Minuten gebt ihr die Pommes in eine Schüssel und würzt sie mit dem Pommesgewürz.
  5. Die perfekte self made CurrywurstIm letzten Schritt bratet ihr noch die Würste für ca. 7 Minuten scharf von allen Seiten an und serviert sie anschließend mit der Currysauce plus den Pommes. Fitnessrezepte wünscht einen guten Hunger. Dieses Gericht hat 920 Gramm und 1148 kcal.

Über den Autor

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Antwort hinterlassen