Mit Refigura nachhaltig und effektiv abnehmen

Refigura Bikini

Ein entspannter Tag im Freibad, ein Ausflug zum See oder ein schöner Strandurlaub: mit Bikini- und Badehosen-Figur fühlt man sich dabei gleich noch viel wohler. Mit Refigura lässt sich natürlich, einfach und nachhaltig abnehmen – bei weiterhin ausgewogener Ernährung.

Wer kennt dieses Gefühl nicht, wenn man sich selbst etwas unwohl fühlt, sobald es in den Bikini oder die Badehose geht? Dabei sind doch gerade das die Momente, in denen wir uns wohl fühlen, Spaß haben und genießen sollten.

Crash-Diät vs. nachhaltiges Abnehmen mit Refigura

Nun kann man natürlich jeden Winter anfangen und harte Diäten durchziehen, die außer Verzicht, Frust, schlechter Laune und möglicherweise Mangelernährung auch teilweise noch den so genannten Jojo-Effekt  hervorrufen, bei dem die Pfunde zwar rapide purzeln, aber dann auch genauso schnell wieder drauf kommen.

Oder man macht es anders, mit Refigura. Refigura ist ein 3-fach Kalorienbinder. Das bedeutet, dass in Laboruntersuchungen herausgefunden wurde, dass die Hauptenergieträger – Kohlenhydrate, Fette und Zucker – über 40 Prozent gesenkt wurden. Zudem reduziert Refigura das Hungergefühl durch die quellenden Eigenschaften der Wirkstoffe leicht kurz vor dem Essen.

Refigura gibt es als Sticks oder als Kapseln

Dadurch essen wir automatisch etwas weniger, können uns aber weiterhin ohne Verzicht oder Mangelernährung gesund und ausgewogen ernähren. So lässt sich in zwei Monaten auf die ersten paar Wochen zwar nicht so schnell abnehmen, wie mit einer Crash-Diät, aber dafür nachhaltiger: Während es bei der Crash-Diät schon wieder raufgeht, purzeln die Pfunde bei Refigura weiter konstant und nachhaltig.

Refigura

Dazu ist Refigura laktose-, gluten-, soya-, fruktose-, nuss-, koffein- und nitratfrei, vegan, ohne Konservierungsstoffe, Gentechnik oder Farbstoffe. Refigura setzt sich zu 100% aus natürlichen Pflanzenextrakten zusammen.

Dabei gibt es Refigura entweder als Sticks oder als Kapseln. Die hier getesteten Sticks bestehen aus einem Pulver, das in einem Glas Wasser aufgelöst werden muss und im Idealfall ca. 15 Minuten vor jeder Hauptmahlzeit (3 mal täglich also) eingenommen wird.

Mit Refigura natürlich abnehmen und Freude am Essen behalten

Dabei ist das aufgelöste Pulver nahezu geschmacksneutral. Die Wirkung ist anfangs etwas ungewohnt, man weiß nicht sie nicht so recht einzuschätzen, das starke Hungergefühl verschwindet aber nach ein paar Minuten. Es bleibt ein gesunder Appetit aufs Essen, aber kein Drang, nun mehrere Portionen zu essen.

Das ist auch ganz wichtig, um nicht die Freude am Essen zu verlieren. Wer liebt es nicht, gemütlich seine Leibspeise zu genießen? Ein Mittel, dass diesen Genuss verhindern würde, wäre keine Option. Mit Refigura wird aber einfach nur verhindert, dass man zuviel isst.

Refigura

Man muss sich allerdings selbst disziplinieren, an die rechtzeitige Einnahme zu denken (zum Beispiel auch unterwegs, im Urlaub oder im Büro). Das geht am besten, wenn man sich die 90 Sticks auf verschiedene Bereiche aufteilt (Jackentasche, Handtasche, Büro, Küche) und sich eine Erinnerung im Handy stellt – auf immer ca. 15 Minuten vor dem Essen.

Selbst ausprobieren?

Du willst Refigura selbst mal ausprobieren? Dann gibt es unter www.refigura.de/buch gerade folgende Aktion: Jeder, der eine 90er Packung kauft und den Kassenbon als Beweis dafür hochlädt, erhält zusätzlich noch ein tolles Abnehmbuch mit über 140 Seite an Tipps + Tricks beim Abnehmen plus zusätzlichen Infos zu Refigura.

Wie sind deine Erfahrungen mit Crash-Diäten und wäre Refigura eine passende Alternative für dich? Schreib’s uns unten in den Kommentaren!

1 Kommentar

Werde Teil der Community

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!

Folge uns

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!