Ganzheitlich gesund leben und das Wohlbefinden steigern 

Gesundheit gesund leben Fitness Sport

Jeder Mensch wünscht sich ein gesundes und erfülltes Leben. Spätestens zu Beginn eines neuen Jahres denkt jeder einmal darüber nach, wie sich dies am besten erreichen lässt. Im Freundeskreis werden Tipps ausgetauscht, ab und an der Zeigefinger von lieben Verwandten erhoben.

Die Faktoren für ein gesundes Leben lassen sich zusammenfassend auf drei Gruppen festlegen. Gesunde Ernährung, Fitness und Bewegung und ein positives soziales Umfeld sind die wichtigsten Voraussetzungen für das Wohlbefinden eines Menschen. Nachstehend findest du zahlreiche Trends für 2018, Tipps und Anregungen, die dir zu einem gesunden Leben verhelfen.

Ein schöner Körper ist ein gesunder Körper

Schaut man ins Internet und in Gesundheitszeitschriften, finden sich dort hoch komplexe Ernährungsanleitungen. Dabei ist gesunde Ernährung so einfach. Obst und Gemüse gehören an die erste Stelle des täglichen Ernährungsplanes. Sie bringen dir den Vitamincocktail, den dein Körper täglich benötigt.

Milchprodukte, bevorzugt mit geringem Fettanteil, liefern dem Körper Calcium für Euren gesunden Knochenbau. Vollkornprodukte gehören ebenfalls täglich auf den Speiseplan. Sie sorgen für eine ausgeglichene Verdauung und ein gutes Magen- und Darmgefühl. Diese Lebensmittel zaubern gesunde Abwechslung auf den Tisch.

Mit einem Vollkornbrötchen mit Frischkäse, Gurke und Tomate zum Frühstück oder einem köstlichen Blaubeer-Müsli startest du gut in den Tag. Mittags oder abends ein leckeres Tajin aus frischen Gemüsen mit Hähnchen, Reis und duftenden Gewürzen könnte zu deiner Lieblings-Hauptmahlzeit werden. Zwischendurch bringen dich Obst oder Jogurt gut über den Tag. Dies sind nur wenige Beispiele für gesunde Abwechslung durch Nahrungsmittel.

Viele Gesundheitsexperten raten dagegen von Süßigkeiten und Fastfood vollständig ab. Dabei schafft es auch der gesundheitsbewusste Mensch kaum, niemals ein derartiges Produkt zu sich zu nehmen. Eine frische Pizza vom Italiener einmal in der Woche (diese gibt es auch mit gesundem Belag), ein Stück Schokolade oder ein Keks zum Kaffee schaden kaum. Hier gilt: der Verzehr in Maßen, nicht in Massen, hat noch niemandem geschadet.

Sport, der Spaß macht

Wer seinen Körper in Form bringen oder halten will, benötigt Bewegung. Viele verzichten darauf, weil sie dabei an Sportarten denken, die wenig Spaß machen. Jogging und Fitness-Studio sind kein Muss. Heute findest du eine große Auswahl an modernen Sportarten, die dem Körper die nötige Bewegung und dem Geist Freude bringen. Tanztrainings liegen voll im Trend.

Zumba und Hot Hula sind sehr angesagt, bringen den Körper in Form und tragen zum geistigen Wohlbefinden bei. Da es sich hierbei um ein Training handelt, dass in Gruppen stattfindet, lernst du ganz nebenbei nette Menschen kennen. Das tägliche Mindestmaß an Fitness für Geist und Seele bringen lange Spaziergänge an schönen Orten.

Der Schrittzähler, heutzutage auf jedem Smartphone verfügbar, zeigt dir die Anzahl Deiner Schritte. Das Mindestmaß an täglichen Schritten liegt dabei bei ca. 3.000, besser sind 10.000 Schritte täglich oder mehr für einen extra Fitness-Schub.

Intelligente Technik bringt dich weiter

Neben deinem Smartphone gibt es zahlreiche weitere moderne Technik-Produkte, die deine Gesundheit unterstützen. In Onlineshops findest du innovative Geräte von der Produktlinie Connected Health. Aktivitäts-Tracker verfolgen punktgenau deine Aktivitäten und zeigen dir, ob du gut schläfst. Bluetooth-fähige Körperanalyse-Waagen messen neben deinem Gewicht auch deinen Fettanteil, Muskelanteil und Körperwasser.

Die Daten kann man auf das Smartphone mit einer App übertragen und diverse Analysen erstellen lassen. Und mit digitalen Blutdruckmessgeräten bleibst du immer entspannt und erkennst sofort, ob dein Herz richtig schlägt. Sieh dich um auf der Seite und entdecke deine Health-Produkte der Zukunft.

Moderne Sportarten aus USA bringen Dir den Kick

Auch aus USA schwappen wieder neue Sporttrends über den großen Teich nach Europa herüber. Dabei wird auf Kombinationen aus mehreren Sportarten gesetzt. So wurde der Fitnesstrend Piloxing ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Pilates, Boxen und Tanzen.

Sport im Wasser verbessert die Haut und schont die Gelenke. Zum Erreichen dieses gesunden Gefühls bietet sich Aqua-Bouncing an, eine Kombi aus Aquajogging und Trampolinspringen.

Gesunder Körper – Gesunder Geist

Die Wege, Deinem Körper Gutes zu tun, scheinen unbegrenzt. Körperliche Fitness stärkt auch den Geist. Für dein geistiges Wohlbefinden lässt sich weitaus noch mehr tun. Klassisches Yoga war schon immer ein beliebtes Mittel, um die nötige Entspannung zu schaffen, die ein Mensch zum Ausgleich im stressigen Alltag benötigt.

Eine ganz neue Yoga-Strömung, die immer mehr Menschen in den Bann zieht, ist Aerial Yoga, eine Mischung aus Yoga, Akrobatik und Krafttraining. Geistige Anregung und viel Freude bieten dir zudem interessante oder humorvolle Gespräche und Treffen mit angenehmen Menschen. Nette Freunde und Familienangehörige bilden quasi die Basis für deine Gesundheit und ein gutes Leben.

Fazit

Du hast unzählige Gelegenheiten, um dein Wohlbefinden zu erhöhen. Wichtig dabei ist, dass du für dich herausfindest, was dir gut tut.

Kommentieren

Werde Teil der Community

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!

Werde Teil der Community

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!

Folge uns

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!