Die Fitness Power Protein Lasagne

Mit der Fitness Power Protein Lasagne habt ihr nicht nur ein leckeres Gericht, sondern auch einen top Lieferanten an Kohlenhydraten und Proteinen. Wer also mal wieder lecker und gesund vereinen will, sollte sich dieses Fitnessrezept genauer anschauen.
Informationen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 50 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Informationen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 50 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Zwiebel, den Knoblauch, die Zucchini, die Champignons und die Tomaten in kleine Stücke bzw je nach Bedarf in dünne Scheiben.
  2. Im zweiten Schritt dünstet ihr die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch für ca. 4 Minuten in etwas Olivenöl an. Nach den 4 Minuten bratet ihr das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer bzw Paprikapulver für 10 Minuten goldbraun an.
  3. Ca. 2 Minuten bevor das Hackfleisch fertig ist, schüttet ihr einen Schuß Rotwein dazu und lasst diesen einköcheln.
  4. Zeitgleich schält ihr die Tomaten und püriert diese in einem Messbecher mit den Basilikumblättern bzw etwas Salz. Kleiner Tipp: Legt die Tomaten vorher in kochendem Wasser ein, dann lassen sie sich einfacher schälen.
  5. Im nächsten Schritt gebt ihr diesen Mix zusammen mit den passierten Tomaten, dem Tomatenmark und den italienischen Kräutern bzw dem Salz mit in die Pfanne und lasst alles für 20 Minuten einköcheln.
  6. In einer weiteren Pfanne bratet ihr in dieser Zeit die Champignonscheiben mit etwas Salz an. Kurz bevor diese den gewünschten Zustand erreicht haben, löscht ihr sie mit etwas Rotwein ab.
  7. Diese Champignons werden jetzt mit in die Saucen-Pfanne gegeben und dürfen dort mit einköcheln.
  8. Nun belegt ihr den Boden einer Auflaufform mit den Zucchinischeiben, einer dünnen Schicht der Sauce, den Lasagneplatten, einer weiteren Schicht Sauce, einer dünnen Schicht der Creme Fraiche light und dem Goudakäse.
  9. Im letzten Schritt kommt die Lasagne dann nur noch für 30 bis 40 Minuten in den auf 190 Grad vorgeheizten Backofen. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Kommentieren

Folge uns

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!