Die High Carb Bolognese Nudeln

Die High Carb Bolognese Nudeln werden euch mit dem riesen Anteil an Carbs in den Trainingshimmel befördern. Des Weiteren gibt es durch die Bolognesesauce auch noch einen ordentlichen Schub an Proteinen. Mit diesem Fitnessrezept habt ihr somit den perfekten Pusher für eure Trainingseinheiten.
Informationen
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Informationen
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Im ersten Schritt schneidet ihr das Basilikum, die Zwiebel, den Knoblauch und die Tomaten klein. Zeitgleich halbiert ihr das Lorbeerblatt.
    Die High Carb Bolognese Nudeln1
  2. Im zweiten Schritt dünstet ihr die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch für 4 Minuten an. Nach den 4 Minuten gebt ihr das Hackfleisch zusammen mit einer ordentlichen Prise Salz mit in die Pfanne.
  3. So bald das Hackfleisch nach ca. 8 bis 10 Minuten golbraun gebraten ist, kommen die Tomatenstücke mit einer kleinen Prise Salz für 5 Minuten dazu. An dieser Stelle kocht ihr auch die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser für ca. 10 Minuten bis zum gewünschten Härtegrad.
  4. Im nächsten Schritt gebt ihr dann noch die passierten Tomaten, das Tomatenmark, die italienischen Kräuter, das kleingeschnittene Basilikum, eine Prise Salz und die Lorbeerblätter dazu. Alle Zutaten müssen nun für ca. für 10 Minuten einköcheln. Falls die Sauce zu dickflüssig wird, müsst ihr ggf. noch etwas passierte Tomaten oder einen Schuß Wasser nachkippen.
  5. Im letzten Schritt verrührt ihr nur noch den Pfanneninhalt zusammen mit den Nudeln und schon kann gegessen werden. Fitnessrezepte wünschen euch einen guten Hunger.

Kommentieren

Folge uns

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!