Die leichte Spinat Lachs Lasagne

Die leichte Spinat Lachs Lasagne bietet sich optimal an, wenn ihr mal wieder Besuch erwartet. Denn sie schmeckt nicht nur wirklich echt lecker, sondern sie gibt eurem Körper auch einen ordentlichen Schub an Kohlenhydraten. Wer also mal wieder lecker und mit Power essen will, sollte sich dieses Fitnessrezept genauer ansehen.
Informationen
Menüart Hauptspeisen
Küchenstil Kohlenhydrathaltig
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Informationen
Menüart Hauptspeisen
Küchenstil Kohlenhydrathaltig
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Tomaten , die Zwiebel, den Lachs und den Knoblauch in kleine Stücke. Zeitgleich erwährmt ihr den Spinat mit etwas Salz.
  2. Im zweiten Schritt lasst ihr die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch in einem Topf für ca. 4 Minuten anschwitzen. Wenn dies passiert ist, gebt ihr die Tomatenstücke dazu und lasst alles erneut für ca. 5 Minuten köcheln.
  3. Im dritten Schritt kommen jetzt die Milch, die Cremefine, der 1/2 Tl Gemüsebrühe , der Lachs und etwas Salz bzw Pfeffer mit in den Topf. Dies alles muss erneut für einige Minuten einköcheln.
  4. Im nächsten Schritt legt ihr jetzt eine Auflaufform mit 2 Lasagneplatten aus. Auf diese Platten kommt jetzt die Tomaten-Lachs-Sauce. Auf diese kommen jetzt erneut zwei Lasagneplatten. Nun kommt nur der Spinat mit einem Hauch der Sauce darüber.
  5. Wenn ihr den Auflauf dann noch mit dem Gouda bestreut habt, kommt die Lasagne für ca. 40 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Kommentieren

Folge uns

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!