Hähnchenbrust mit Apfel, Spinat und Kräuterdip

Die Hähnchenbrust mit Apfel, Spinat und Kräuterdip ist schnell gemacht und wirklich lecker. Gerade die Mischung von Hähnchen und angebratenem Apfel ist vorzüglich.
Informationen
Menüart Hauptspeisen
Küchenstil Low-Carb, Proteinhaltig
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Informationen
Menüart Hauptspeisen
Küchenstil Low-Carb, Proteinhaltig
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Schneidet die Hühnerbrust in kleine mundgerechte Stücke und bratet sie an. Ca. 3 - 4 Minuten bevor die Stücke goldbraun sind, gebt ihr den kleingeschnittenen Apfel dazu, damit dieser auch etwas anbraten kann.
  2. Zwischendruch müsst ihr noch den Magerquark mit dem Joghurt, dem Kräutersalz und dem kleingeschnittenen Schnittlauch zu einem cremigen Dip verrühren. In dieser Zeit solltet ihr auch schon den gewürzten Spinat aufgewärmt haben, damit jetzt alles ansehnlich auf einem Teller dekoriert werden kann. Wir wünschen einen guten Hunger

Kommentieren

Folge uns

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!

Bleib informiert!

Du möchtest regelmäßig die neusten Fitnessrezepte und alle News, Infos und Hintergründe bequem in die Inbox bekommen?

Kostenlos & garantiert spamfrei!