Kohlrabigemüse mit Kartoffeln und Frikadellen

Kohlrabigemüse

Der Herbst bringt uns nicht nur kühlere Temperaturen, sondern auch leckeres Gemüse. Der Kohlrabi ist vielfach einsetzbar. Bei uns diesmal ganz klassisch mit Kartoffeln und Frikadellen.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
3 große Kartoffeln
1 Kohlrabi
200 g Rinderhackfleisch
1 Ei
1 Zwiebel
50 ml Rama Cremfine (7%)
je etwas Öl, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Cayenne

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 20 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: fettarm

  1. Die Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und in reichlich Salzwasser garkochen.
  2. Das Hackfleisch mit den Gewürzen, dem Ei und der in Würfel geschnittenen Zwiebel in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  3. Das Hackfleisch in Kugeln formen und in etwas Öl in einer heißen Pfanne von allen Seiten durchbraten.
  4. Den Kohlrabi schälen und in Streifen schneiden. In einem kleinen Topf etwas Wasser mit Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Streifen bissfest kochen. Das Wasser abgießen, Cremefine dazugeben und für ein paar Minuten köcheln lassen.

Das Team von Fitnessrezepte.de wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 422,7 PR: 26,4
KH: 45,0 FE: 12,0

Kommentieren

Folge uns

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!