Leckerer Low-Carb Marmorkuchen

Low Carb Marmorkuchen

Was gehört zu jedem Geburtstag dazu? Der Geburtstagskuchen. Oder die Eltern kündigen sich für den Sonntag zum Kuchen essen an. Was machen? Wie viel Zucker ein normales Stück Kuchen hat, wissen wir alle. Unser Low-Carb Marmorkuchen schmeckt nicht nur sehr gut, er ist auch noch gesund!

ZUTATEN

Angaben pro Portion
6 Eier
100g Xucker
30g Butter
250g Magerquark
1 Bio-Zitrone
1 TL Vanilleextrakt
250g gemahlene Mandeln
1/2 TL Backpulver
3 EL Backkakao

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 20 Min., Zubereitung: 45 Min., Schwierigkeit: normal Art: Snack & DessertStil: proteinhaltiglow-carb,

  1. Die Eier trennen. In einer großen Schüssel Butter und Xucker vermixen, unter ständigem rühren einzeln die Eigelbe dazugeben.
  2. Den Quark, die Schale der Bio-Zitrone und das Vanilleextrakt unterrühren.
  3. Die gemahlenen Mandeln und das Backpulver dazugeben und ebenfalls gut verrühren.
  4. Das Eiweiß gut steif schlagen und unter die Masse heben.
  5. Den Teig halbieren. Die eine Hälfte in die vorbereitete Backform geben.
  6. Die andere Hälfte mit dem Backkakao vermischen und auf den hellen Teig geben.
  7. Mithilfe einer Gabel die typischen Marmorierungen hinzufügen.
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Ober-/Unterhitze für ca. 45 Minuten backen. Aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

Das Team von Fitnessrezepte.de wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 402,8 PR: 14,9
KH: 16,8 FE: 29,1

Kommentieren

Folge uns

Schließe dich über 140.000 Fitness-Liebhabern an, die fitnessrezepte.de bereits folgen!